Die Revolution in der Vorbehandlung von Stahl!
ENTFETTEN - BEIZEN - PHOSPHATIEREN - SCHÜTZEN = 1 ARBEITSGANG      
 
 
 

BETENIO: Die Revolution in der Vorbehandlung von Stahl

Wir haben das Eisenphosphatieren NEU erfunden!

 

Seien wir ehrlich: Echte Revolutionen in der Oberflächentechnik sind selten. Der Fortschritt findet meist in kleinen Schritten statt. Aber ab und zu gibt es Ausnahmen – zum Beispiel BETENIO. Der Name steht für ein weltweit patentiertes Verfahren, mit dem wir die Vorbehandlung von Bauteilen aus Stahl in der Tat revolutionieren.

Denn dieses neue Beiz- und Phosphatierverfahren bietet Ihnen folgende Eigenschaften und Vorteile:

-      beste Korrosionsschutzwirkung auch nach 1.000 Stunden im Salzsprühtest
-     verbesserte Lackhaftung
-     umweltfreundliche, ungiftige Badchemie
-     platzsparende Anlagen (nur 1 Bad für alle Behandlungsschritte)
-     energieeffiziente Technik
-     lange Badstandzeiten
-     genehmigungsfreies Verfahren

Unsere Kunden seten BETENIO bereits in der Vorbehandlung vor dem Lackieren, Pulverbeschichten, Verzinken und dem KTL-Beschichten ein. Sie phosphatieren die Bauteile mit BETENIO und gewährleisten damit sowohl eine wirksame Beschichtung, als auch dauerhaften Korrosionsschutz. Darüber hinaus sparen sie Kosten: Ein namhafter Hersteller von Containern und Aufliegern, konnte binnen eines Jahres, mit dem BETENIO Verfahren mehr als 70% seiner Vorbehandlungs- und Beschichtungskosten einsparen. Damit amortisierte sich die Investition in Anlagentechnik innerhalb von wenigen Monaten.